Geschichtlicher Überblick

03.09.1954

Gründung der AWG “Fortschritt” in Heilbad Heiligenstadt

1955 – 1958

Bau von insgesamt 44 Häusern

ab 1960

Errichtung weiterer 125 Wohnungen

1961 / 1962

Bau von insgesamt 64 Wohnungen in Gerbershausen, Arenshausen und Uder
Parallel dazu: Errichtung weiterer 54 Wohnungen in Heilbad Heiligenstadt

1966

Neubau der Häuser in der Straße “Auf der Rinne” mit 66 Wohneinheiten

ab 1971

komplexer Wohnungsbau in den Stadtgebieten
“Rinne” – bis 1982 Bau von 480 Wohnungen und
“Liethen” – bis 1980 Bau von 592 Wohnungen, bis Ende der 80er/Wende Bau weiterer 238 Wohneinheiten

04.12.1990

Delegiertenversammlung: Umbenennung von “AWG Fortschritt” in “Wohnungsgenossenschaft Heiligenstadt eG”

2000 – 2001

Umbau der Wohnanlage “Am Kuhlsberg 1-9” in Betreutes Wohnen
Bau unserer Senioren-Begegnungsstätte am Kuhlsberg 10

heute

Wohnungsbestand von ca. 1400 Wohnungen in Heiligenstadt und Umgebung